E-Mail senden

Herzlich Willkommen bei Baumpflege Schart in Hilpoltstein

Auf den folgenden Seiten haben Sie die Möglichkeit, die Firma Baumpflege Schart und deren Leistungsspektrum näher kennen zu lernen.

Scheuen Sie sich nicht, bei Interesse Kontakt für ein unverbindliches, kostenfreies Angebot mit uns aufzunehmen.

Ihr Baumpflegeteam

KONTAKT

Baumpflege Schart
Rochusstr. 8
91161 Hilpoltstein

Termine nach Vereinbarung

Telefon: 09174 - 97 08 44
Mobil: 0160 - 7 94 16 38
E-Mail: info@baumpflege-schart.de

LEISTUNGEN

  • Baumpflege und Baumschnitt
    Je nach Zustand und Standort eines Baumes ergeben sich oft pflegerische Maßnahmen, die man eigenständig kaum bewältigen kann. Unsere Tätigkeiten können dazu beitragen, Ihre Bäume gesund weiterwachsen zu lassen.
    Totholz, Pilze aufgrund Lichtmangels, Dichtwuchs, Probleme der Lastenverteilung ect., sind alles natürliche Probleme, an denen ein Baum früher oder später zu Grunde gehen kann. Um das zu verhindern ist Baumpflege durch einen Fachmann manchmal unabdingbar.
  • Baumfällungen und Rodungen
    In manchen Fällen ist es nicht zu umgehen, eine Baumfällung in Betracht zu ziehen. Hierbei muss die evtl. bestehende, regionale Baumschutzverordnung berücksichtigt werden. Gerne beraten wir Sie bezüglich der Antragstellung bei Ihrer Gemeinde.
    Baumfällungen können in unterschiedlichen Varianten ausgeführt werden.
    - vom Boden aus (je nach Platzverhältnissen in einem Stück)
    - mit Hilfe von Hubsteigern (Zufahrtswege müssen entsprechend gegeben sein)
    - mit Hilfe von Seilklettertechnik (gartenschonend, je nach Gelände und Platz oft die einzige Möglichkeit)
    ---näheres unter Punkt Seilklettertechnik---

    Der jeweilige Zustand und Standort des Baumes entscheidet über die effektivste und kostengünstigste Fällweise.
    Auch bodenschonendes Ablassen von Fällmaterial, sowie Häckselarbeiten vor Ort gehören zu unserem Leistungsspektrum.
  • Sturmschädenbeseitigung
    Manche Bäume halten bestimmten Sturmsituationen nicht stand. Äste brechen oder reißen vom Hauptstamm ab, Blitze spalten Stämme oder die Böhen lassen Bäume kippen und Wurzelteller aus der Erde ragen. Nach Stürmen sollte der eigene Baumbestand immer genau geprüft werden. Gerade dann wenn Bäume in der Nähe von
    Kinderspielplätzen, Terrassen oder Balkonen Ihr Astwerk erstrecken, ist die Verkehrssicherheit stets im Auge zu behalten um folgenschwere Unfälle zu vermeiden.
  • Seilklettertechnik
    Ist ein Baum zu groß um am Stück gefällt zu werden, krank oder in unwegsamem Gelände, muss er Stück für Stück abgetragen werden. Die Seilklettertechnik kommt auch bei Kronenpflege bzw. Totholzentfernung zum Einsatz.
  • Heckenschnitt
  • Wurzelstockentfernung
    Nach Baumfällungen bzw. Rodungen bleibt in der Regel der unschöne Wurzelstock im Boden bestehen. Er verhindert weiteres Nutzen des Bodenareals. Durch das punktuelle Ausfräsen des Wurzelstocks bis zu 50 cm unter dem örtlichen
    Bodenniveau kann die Fläche wieder voll einer neuen Aufgabe zugeführt werden. Ob Rasenanlage, Terrasse oder Ersatzpflanzung, es verbleiben keine störenden Wurzeln mehr im Erdreich.